Trinkwasseruntersuchung Härtegrad

von Ruth Rippstein

Am 27. Februar 2018 erfolgte die Trinkwasserkontrolle. Die Beurteilung zeigt folgendes Resultat:

Chemische Untersuchungen beim Grundwasserpumpwerk Studenmatt: Bei diesen sind gegenüber früheren Messungen keine wesentlichen Veränderungen feststellbar. Die Resultate bewegen sich im bisherigen Schwankungsbereich du erfüllen die Anforderungen für Trinkwasser.

Die Mikrobiologischen Untersuchungen wurden alle als bakteriologisch-hygienisch einwandfrei beurteilt.

Zurück