Dringender Aufruf zum Wassersparen

von Admin

 

 

Die langfristige Wetterprognose zeigt auf, dass die dringend benötigten anhaltenden Regenfälle ausbleiben werden. Der Verbrauch von Trinkwasser muss somit ab sofort eingeschränkt werden.

Die Wassermengen aus den Quellfassungen sind zurückgegangen und der Pegel des Grundwassers sinkt stetig. Aus diesen Gründen sind folgende dringende Massnahmen erforderlich:

 

  • Rasen dürfen nicht mehr bewässert werden
  • Gemüse- und Blumengärten sind äusserst zurückhaltend zu bewässern
  • Auf das manuelle Autowaschen muss verzichtet werden
  • Automatische Bewässerungsanlagen sind auszuschalten
  • Auf- und Nachfüllen von Schwimmbassins sind zu unterlassen
  • Duschen, statt Baden!

 

Besten Dank für Ihr Verständnis. Für Fragen und Auskünfte dürfen Sie gerne unseren Brunnenmeister, Martin Berchtold, kontaktieren 079 612 15 37

 

 

Zurück